Sep 17

Joint Seminar "Implications of ADNOC's ICV (In-Country Value) Program"

 Eine gute Übersicht der Auswirkungen von ADNOCs „In-country value“ Programms lieferte das AHK Event am 17.09.2018. Das Seminar wurde in Kooperation mit dem Spanish Business Council und der AmCham Abu Dhabi veranstaltet.

Nach der Eröffnungsrede durch Dr. Dalia Abu Samra-Rohte, AHK, lieferte Mona Balalaa, Repräsentantin von ADNOC, einen kurzen Überblick über ADNOC und stellte anschließend das ICV Programm mit seinen einzelnen Bestandteilen vor.
Darauf folgte Guillermo Cobelo, Regionaler Manager von Técnicas Reunidas, der seine persönlichen Erfahrungen mit „In-country value“ Programmen vorstellte und zudem wertvolle Tipps lieferte. Dabei betonte er vor allem wie wichtig es sei, vor Ort präsent zu sein und mit lokalen Unternehmen zu kooperieren.
Im Anschluss gab Dr. Tom Deeb, T&M Associates, einen Einblick in das Programm sowie Hinweise um dieses erfolgreich umzusetzen. Er riet dabei allen Unternehmen sich für ICV zu registrieren.
Abschließend hielt Dr. Constantin Frank-Fahle von SCHLÜTER Graf Legal Consultants einen Vortrag zu den rechtlichen Rahmenbedingungen von ICV. Dabei ging der auf die rechtlichen Verpflichtungen ein.

Am Ende der Veranstaltung hatten die Unternehmen genügend Zeit, um sich im Rahmen eines Networking Teils mit den Referenten und untereinander auszutauschen.

Zurück zur Liste

AHK Premium Partner