Oman

Wirtschaftliche Entwicklung

Wirtschaftlich gesehen gewinnt Oman für deutsche Investoren zunehmend an Attraktivität aufgrund seiner stabilen wirtschaftlichen und politischen Lage als auch seiner für die Region einzigartigen geographischen Lage als logistischer Dreh- und Angelpunkt. Betrugen die deutschen Exporte in das Land in 2011 noch 791,1 Mio. Euro, so sind sie im Jahr 2012 bereits auf 821,2 Mio. Euro angestiegen. Die deutschen Direktinvestitionen sind von 50 Mio. Euro im Jahr 2010 auf 71 Mio. Euro im Jahr 2012 angestiegen. Zwischen Deutschland und Oman besteht ein Investitionsschutzabkommen und ein Doppelbesteuerungsabkommen, wobei das letztere sich noch im Ratifizierungsprozess befindet.

AHK Premium Partner