Sousann El-Faksch ist neue Repräsentantin der Delegation der Deutschen Wirtschaft Oman (AHK)

Seit April 2018 ist Sousann El-Faksch die neue Repräsentantin des Delegiertenbüros in Oman. Frau El-Faksch ist alles andere als ein neues Gesicht bei der AHK. Bereits in den Jahren 2005 bis 2012 war sie für die AHK in Oman tätig. Zuvor war sie ebenfalls für die German University of Technology (GUTech) und das österreichische AußenwirtschaftsCenter (WKÖ) in Oman tätig.

„Ich freue mich sehr, die Rolle der AHK Repräsentantin in Oman wieder übernehmen zu dürfen. Ich hoffe, dass meine langjährigen Erfahrungen im Land dazu beitragen können, die Wirtschaftsbeziehungen zwischen Deutschland und dem Sultanat zu stärken. Die Diversifizierungsbemühungen des Landes außerhalb des Öl-Sektors bergen spannende Geschäftsmöglichkeiten für deutsche Unternehmen,” sagt Sousann El-Faksch. „Ich freue mich darauf, deutsche Produkte und Technologien in Oman vorzustellen und bin optimistisch, dass wir neue Projekte unterstützen können.”

 

 

Zurück