Rückblick: Symposium – Energy Efficiency and Renewables in Buildings, 12.11.2018, Dubai

Im Rahmen der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten Exportinitiative Erneuerbare Energien und Energieeffizienz, organisierte die Deutsch-Emiratische Industrie- und Handelskammer (AHK) mit Unterstützung der Renewables Academy AG (RENAC) ein Symposium zum Thema „Energieeffizienz und Erneuerbare Energien in Gebäuden“. Dieses fand am 12.11.2018 im Rhoda Al Murooj Hotel in Dubai statt und wurde von lokaler Seite gut angenommen. Über 60 lokal ansässige Firmenvertreter und Institutionen nutzten die Gelegenheit sich über neuste und innovative Technologien aus Deutschland zu informieren.

Dr. Dalia Samra-Rohte, stellvertretende Geschäftsführerin der AHK eröffnete die Veranstaltung und begrüßte die Teilnehmer. Anschließend stellte Céline Kittel, Regional Direktorin Middle East der Export Initiative der RENAC die Initiative “Energy solutions – Made in Germany“ vor und gab einen Überblick des deutschen Marktes auch im Hinblick auf die Energiewende. Johannes Michel, von der German Solar Association gab einen Einblick in die Solarindustrie und dem SHIP Projekt (The Solar Payback Project: Solar Heat for Industrial Processes) in Deutschland. Anschließend stellte Prof. Dr. Jens Strüker, von der Fresenius University in Frankfurt, die Chancen und Möglichkeiten von Blockchain in der Energiebranche vor, bevor Amal Hamadeh vom Ministry of Energy die staatlichen Ziele im Energiebereich, sowie Programme und Projekte hierzu erläuterte. Der letzte Fachvortrag war von Pradeep Kumar Singh und präsentierte Strategien und Ziele der Behörde Ethihad Energy Service Company (Etihad ESCO).

Im Rahmen des Symposiums präsentierten sich auch sechs Unternehmen aus Deutschland, die an der Geschäftsreise der Exportinitiative teilnahmen. Vertreten waren Avancis GmbH&Co. KG mit Holger Herbst, EcoSyst GmbH mit Saman Nakhdjavani, Empuron AG mit Hubert Medl, Solvera Lynx GmbH mit Thomas Utz, Visioverdis GmbH mit Dr. Alina Schick Wilo SE mit Ahmed Fouad. Aufgrund der Einführung von Standards zur Reduktion des Energieverbrauches und erhöhter Nachhaltigkeit, steigt derzeit in den VAE die Nachfrage an entsprechenden Produkten und Dienstleistungen. Das Symposium ermöglichte den Teilnehmern vor einem breiten Fachpublikum ihre Lösungen im Rahmen eines energieeffizienten Gebäudemangagements vorzustellen, sowie wichtige Kontakte zu knüpfen und gab Grundlage für ein erfolgreiches Netzwerk.

Zurück